Liebe Fahrschüler

Um einen reibungsloseren Prüfungsablauf für Theorie und Praxis zu gewährleisten, werden ab 01.05.2020 die anfallenden TÜV Gebühren im Voraus in Rechnung gestellt. Somit entfällt der Bargeldverkehr am Prüfungstag! Einen Überblick über die jeweiligen Prüfgebühren könnt ihr dem Link TÜV Gebühren entnehmen.

https://www.flvbw.de/infos-fuer-fahrschueler/preise-und-gebuehren.html

  • Selbstverständlich ist die Anzahl der benötigten Fahrstunden ein individuelles Thema, das bei jedem Fahrschüler anders bewertet werden muss
  • Theorieprüfung (auch Mofa) frühestens 3 Monate vor dem Erreichen des Mindestalters.
  • Praktische Prüfung frühestens 1 Monat vor erreichen des Mindestalters
  • Die Bearbeitungsdauer des Führerscheinantrags beim Landratsamt liegt bei 4 bis 6 Wochen

 

Zum Seitenanfang